Leichte Sprache
Seminar
30. Juni 2017, 17.00 Uhr - 1. Juli 2017, 18.00 Uhr

Sprache und Macht - Rhetorik für Frauen

Wer das Sagen hat, hat die Macht. Sprache nimmt eine bedeutende Rolle ein: Sie informiert, manipuliert, beschreibt Situationen, konstruiert Realitäten, übermittelt Befindlichkeiten und Emotionen. Sie ist das Herzstück der menschlichen Kommunikation.

  • Wie verhalten sich in Gesprächen Männer Frauen gegenüber und umgekehrt?
  • Werden Frauen in der Kommunikation mit Männern "untergebuttert", und wenn ja, wie geschieht das?
  • Und wenn durch Sprache Macht ausgeübt wird: Wie können Frauen durch ihr sprachliches Verhalten gegensteuern?

Neben Grundlagen und Übungen zur Kommunikation und Körpersprache werden im Seminar anhand von Beispielen Strategien für einen bewussten Umgang mit Sprache vorgestellt und geübt. Ziel ist es, sich in beruflichen und privaten Situationen sprachlich zu behaupten.

Außerdem werden Möglichkeiten zum Umgang mit unfairen verbalen Angriffen und zum schlagfertigen Reagieren vorgestellt und eingeübt. Dabei orientiert sich das Angebot speziell an den Bedürfnissen von Frauen.

Das Seminat leitet Christiane Keller-Zimmermann, Kommunikationstrainerin aus Falkensee

Wir freuen uns, wenn dieses Seminarangebot Ihr Interesse findet.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Druckversion Send by email